wir

ZAKH Zürcher Aerztinnen und Aerzte für Klassische Homöopathie

Der ZAKH wurde am 17.1.1991 von einer Gruppe Zürcher HomöopathInnen um Marco Righetti und Heini Suter gegründet. Er ist ein eigenständiger Verein, der in enger Zusammenarbeit mit dem SVHA die homöopathische Grundausbildung und Weiterbildung von AerztInnen, TierärztInnen und ApothekerInnen durchführt und sich für die bessere Anerkennung der Homöopathie politisch engagiert.

Der ZAKH besteht aus rund 50 ordentlichen und ausserordentlichen Mitgliedern. Der Verein wird von einem vierköpfigen Vorstand geleitet; es werden halbjährliche Mitgliederversammlungen und interne Fortbildungsveranstaltungen durchgeführt.

Interessiert? – Anmeldeformular

SVHA Schweizerischer Verein Homöopathischer Aerztinnen und Aerzte

Der 1856 gegründete Schweizerische Verein homöopathischer Aerztinnen und Aerzte ist eine der ältesten ärztlichen Fachgesellschaften in der Schweiz und vertritt unser Land in der internationalen homöopathischen Aerzteschaft (LMHI). Er erstellt die Richtlinien für homöopathische Ausbildung, Prüfung und Diplome in der Schweiz und ist zuständig für den ärztlichen Fähigkeitsausweis für Homöopathie SVHA.

Schreibe einen Kommentar